Hier werden Ihre Fragen beantwortet.

Wie melde ich mich für eine Skisportreise an?

UnterĀ  "Anmeldung Skisportreisen" findet ihr die Anmeldungen als PDF-Download. Den ausgefüllten Zettel einfach per Post/Email an die oben genannte Anschrift versenden und nach erfolgreicher Anmeldung erhaltet ihr eine Bestätigung.


Wie sieht die Vorbereitung aus?

Wir bieten eine wöchentliche Skigymnastik an, welche sich als perfekte Vorbereitung eignet. Die Zeiten findet ihr unter "Aktuelle Termine".

Vor jeder Freizeit organisieren wir ein Informationstreffen, wo wir uns in gemütlicher Runde kennen lernen und weitere Details zur Reise bekannt geben werden. Die Einladung erfolgt per Mail.


Wie läuft der Skitag ab?

Jeden Abend bereiten wir Teamer eine Flipchart mit Informationen zum folgenden Tag vor. Dort sind die Gruppenaufteilungen, alle wichtigen Zeiten und sonstige Informationen zu finden. Morgens frühstücken wir gemeinsam und nehmen anschließend den Skibus. Vormittags ist der Skiunterricht und mittags treffen wir uns alle wieder auf einer Alm. Nach Absprache gibt es nachher weiteren Unterricht mit eventueller neuer Gruppenaufteilung oder es wird in Kleingruppen gefahren. Nach dem Abendessen hat jeder Zeit zur freien Verfügung, wenn nicht ein alternatives Abendprogramm vorgesehen ist.


Gibt es während der Skifreizeit noch besondere Aktionen?
Ja, wir versuchen verschiedene Aktivitäten zu organsieren. Dazu zählen Nachtrodeln, Nachtskifahren, Nachtwanderung im Schnee, Besuch eines Erlebnisbads, Eisstockschießen, Spieleabend und vieles mehr. Da diese Tätigkeiten wetter- und zeitabhängig sind, können wir nur eine begrenzte Anzahl durchführen.


Was passiert nach der Freizeit?
Im Sommer eines jeden Jahres laden wir unsere Mitglieder zu einem Sommerfest ein.


Bietet ihr auch außer dem Skifahren Aktivitäten an?

Außer den Skifreizeiten bieten wir eine Skigymnastik an. Im Sommer kommen wir leider nicht zum Skifahren, allerdings bieten wir auch hier ggf. gemeinsame Aktivitäten an.